Treibhausgase – wie sehr bedrohen sie unser Klima wirklich?

Treibhausgase

Kohlendioxid ist wohl der Klima-Killer schlechthin. Wovon viele aber keine Ahnung haben, sind die noch viel schädlicheren Treibhausgase. Doch warum sind diese Gase so schädlich für unser Klima? Heutzutage wird oft mit Fachbegriffen wie etwa Methan oder Schwefelhexafluorid um sich geworfen. Doch keiner weiß so … | mehr …

Onlineshop – Nachhaltig einkaufen

Mehr Nachhaltigkeit bei einem Online-Shop ist problemlos möglich. Foto © Vittaya_25 stock adobe

Wer einen Onlineshop betreibt möchte seinen Einkauf nicht nur allgemein optimieren, sondern oft auch nachhaltiger gestalten? Dann sollte man sich einmal über den Einkauf der Produkte bei einem Großhändler beschäftigen. Mehr Nachhaltigkeit – Hilfe vom Großhandel Es gibt aus Umweltgründen kaum etwas Schlimmeres, als kleine … | mehr …

Nachhaltiger Werkzeugkoffer – Tipps, Beispiele, Material

Auch bei Werkzeugkoffern kommt es zunehmend auf den Aspekt Nachhaltigkeit an. © New Africa stock.adobe.com

Heimwerken ist bereits von Haus aus eine nachhaltige Tätigkeit. Sei es, dass aus Holzabfällen etwas Neues gebastelt wird und so ein „Upcycling“ resultiert. Oder dass Arbeiten selbst erledigt werden und somit die Anfahrt von Handwerkern erspart bleibt oder der Neuerwerb eines Geräts durch eine gelungene … | mehr …

Slow Fashion – Die Alternative zu Fast Fashion

Wie wäre es denn mit nachhaltiger Slow Fashion, statt Fast Fashion © agcreativelab stock.adobe.com

Im Fokus eines nachhaltigen und sozial verträglichen Lebensstils stehen oftmals das Setzen auf erneuerbare Energiequellen, der Kauf regionaler Lebensmittel oder das Reduzieren des eigenen Wasserverbrauches. Allerdings hört das Umweltbewusstsein für viele VerbraucherInnen beim Thema Kleidung auf. Dabei ist der Industriezweig seit Jahrzehnten in der Kritik … | mehr …

Umweltschutz durch Mehrweg-Thermobecher

Mehrweg-Thermobecher Bild von Alehandra13 auf Pixabay

Thermobecher sind gerade für Menschen, die viel unterwegs sind, eine lohnenswerte Investition. In aller Regel handelt es sich hierbei um Mehrwegprodukte, die immer wieder genutzt werden können. Sie sind wesentlich umweltfreundlicher und nachhaltiger als klassische Getränkebecher aus Kunststoff oder Pappe. Doch selbst bei diesen Produkten … | mehr …

Nachhaltiges Wohnen: Rattan-Möbel und ihre Ökobilanz

Rattan Möbel

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Aspekt unseres heutigen Lebens. Vor dem Hintergrund der Klimakatastrophe wird ein gesellschaftlicher Wandel hin zu ökologischen Werten in allen Lebenslagen immer relevanter. So manch eine umweltbewusste Person hat da auch schon einen Blick in die eigene Wohnung gewagt. Bei bestimmten Möbelstücken … | mehr …

Nachhaltige Kleidung – das ist wichtig

Upcycling von Jeans

Mit einem CO₂-Fußabdruck, der über 10 Prozent der weltweiten Treibhausemissionen ausmacht, ist es kein Geheimnis, dass die Textilindustrie unsere Umwelt stark belastet. Eine Veränderung ist deshalb dringend erforderlich. Es geht um die Schaffung eines größeren Bewusstseins für nachhaltige Kleidung. Änderungen sind nicht leicht, aber der … | mehr …

Wasserfiltersysteme für den Wasserhahn und den Haushalt

frisches Wasser

Ob auf Instagram, Facebook oder anderen sozialen Medien: Wasserfiltersysteme für den Wasserhahn scheinen momentan im Trend zu liegen und immer beliebter zu werden. Woran liegt das? Was genau können diese Wasserfiltersysteme und worauf sollte man achten, bevor man sich für den Kauf eines solchen Systems … | mehr …

Nachhaltiges Bauen einfach erklärt

Holz gehört zum nachhaltigen Bauen dazu. Foto hellomikee via Twenty20

Das Einsparen von Energie bedeutet nicht nur knapper werdende Ressourcen, sondern auch den eigenen Geldbeutel zu schonen. Für den Bauherrn heißt dies, bereits in der Planung das „Morgen“ im Blick zu haben und über geltende Vorgaben wie jener der EnEV (Energieeinsparverordnung) hinaus zu gehen. Mit … | mehr …

Rohstoffmangel: Die Zukunft sieht mau aus

Rohstofflager

Halbleiterchips, Edelmetalle, Stahl, Holz – der Mangel an Elementarteilen und Ressourcen ist noch nie so groß gewesen wie aktuell in der Corona-Pandemie. Doch ist nicht allein das Virus schuld, sondern auch die schlechte Planung großer Unternehmen. Zudem lagern die Deutschen viele Altgeräte Zuhause und stellen … | mehr …