Müll im Alltag vermeiden

benutzte Kaffeekapseln

Die Umwelt wird durch unseren Alltagsmüll immer mehr belastet. Es reicht schon lange nicht mehr, dass Müll getrennt wird. Dieser sollte erst gar nicht entstehen. Aber so einfach ist diese Causa gar nicht, denn der gesamte Alltag ist eigentlich durch die Entstehung von Müll geprägt. … | mehr …

Gibt es in Zukunft noch hochwertige Lebensmittel?

frisches Gemüse

Hochwertige Lebensmittel werden immer mehr zum Nischenprodukt. In Zeiten des sich weiter etablierenden Trends in Richtung veganer und vegetarischer Ernährung werden vor allem gutes Fleisch und Milchprodukte rar. Aber wie sieht die Zukunft der Lebensmittel aus? Wird es in einigen Jahren noch jene Lebensmittel geben, … | mehr …

Umzug Tipps und Tricks

neues Wohnzimmer

Ein Umzug ist eine tolle Sache. Fast wie ein Neuanfang. Ein neues Haus, eine neue Wohnung bedeutet fast, sich ganz neu erfinden zu können. Vielleicht war Ihre letzte Wohnung modern und minimalistisch eingerichtet mit vielen weißen, schwarzen und grauen Möbeln. Eine neue Wohnung bedeutet, ein … | mehr …

Nachhaltig mit Hund: So gehts

süßer Welpe in einem Hut

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken um ihren Lebensstil und wie dieser in Einklang mit der Umwelt gebracht werden kann. Besitzer von Hunden bilden da keine Ausnahme. Allerdings soll dem Vierbeiner nicht nur ein artgerechtes Leben geboten werden, sondern soll auch die Integration der Nachhaltigkeit … | mehr …

Ein nachhaltiger Umzug: So gelingt es

Möbel werden am Umzugstag eingepackt

In Deutschland ziehen im Schnitt 8,4 Millionen Menschen im Laufe eines Jahres um – die meisten davon im Sommer. Die Hälfte dieser Menschen führt den Umzug in eine neue Wohnung in Eigenregie durch. Die andere Hälfte beauftragt zur Durchführung des Umzugs eine Umzugsfirma. In solch … | mehr …

Rohstoffmangel: Die Zukunft sieht mau aus

Rohstofflager

Halbleiterchips, Edelmetalle, Stahl, Holz – der Mangel an Elementarteilen und Ressourcen ist noch nie so groß gewesen wie aktuell in der Corona-Pandemie. Doch ist nicht allein das Virus schuld, sondern auch die schlechte Planung großer Unternehmen. Zudem lagern die Deutschen viele Altgeräte Zuhause und stellen … | mehr …